Selbstverständnis

Kontakt

Name

Manuela Aye

Leitung IGaD

Telefon

work
+49 241 80 90636

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Gitta Doebert

stellvertretende Leitung IGaD

Telefon

work
+49 241 80 96563

E-Mail

E-Mail
  Bild mit der Aufschrift: offen für alles Ines Flögel Beitrag von Ines Flögel von der Hochschule Augsburg zur Wanderausstellung 28. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks 2014 „Diversity“

Die Gesellschaft verändernde Prozesse, wie der demografische Wandel, die zunehmende Internationalisierung oder die Öffnung nationaler Arbeitsmärkte, wirken sich auch auf die RWTH Aachen aus und führen zu einer Verstärkung der bestehenden Diversität unter den Menschen, die an unserer Hochschule studieren, arbeiten, lehren und forschen.

Diese Vielfalt verstehen wir an der RWTH Aachen als Potenzial und Chance für alle Studierenden, Beschäftigten und die Hochschule insgesamt, daher gehen wir ganz bewusst mit ihr um.

In enger Abstimmung mit dem Rektorat sensibilisiert unsere Stabsstelle Integration Team – Human Resources, Gender and Diversity Managament, kurz IGaD, bereits seit 2007 auf allen Hochschulebenen für die Anerkennung von Unterschieden und gibt Impulse für die aktive Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit.

Gender und Diversity als Querschnittsaufgabe

Gender und Diversity Management betrachten wir als wichtige Querschnittaufgabe. Wir unterstützen zentrale sowie wissenschaftliche Einrichtungen der RWTH bei der Integration von Gender- und Diversity-Perspektiven und beraten sie bei der Entwicklung und Umsetzung entsprechender Maßnahmen. Dadurch leisten wir einen unverzichtbaren Beitrag zur Entwicklung einer innovativen, lebendigen Hochschulkultur, in der man der Vielfalt von Menschen positiv begegnet und ihre jeweiligen Potenziale wertschätzt.

Ein kooperatives Zusammenwirken mit allen Akteurinnen und Akteuren, die in gender- und diversityrelevante Prozesse eingebunden sind, bildet dabei die selbstverständliche Grundlage unserer Arbeit.

Gerne stellen wir Ihnen unsere Arbeit vor oder wir beraten Sie zu Ihren Anliegen rund um die Themen Gender and Diversity.

 

Die Integration von Gender- und Diversity-Perspektiven erfolgt durch

  • Entwicklung und Umsetzung eines gender-und diversitygerechten Personal- und Organisationsentwicklungskonzepts
  • Kooperation mit relevanten Akteurinnen und Akteuren aller Hochschulbereiche, um Gender und Diversity als Querschnittsaufgabe umzusetzen
  • Beratung und Unterstützung zentraler und wissenschaftlicher Hochschuleinrichtungen bei der Entwicklung geeigneter Maßnahmen.