RWTH Bildungsfonds – Bewerbungsfrist startet am 1. Juni

22.05.2017

Vom 1. bis zum 30. Juni 2017 können sich alle Studierenden der RWTH Aachen wieder für eines der circa 600 Deutschlandstipendien bewerben!

 

Damit junge Talente bei uns erfolgreich und mit dem nötigen finanziellen Spielraum studieren können, haben Studierende aller Fakultäten die Möglichkeit, für mindestens zwei Semester mit 300 Euro monatlich gefördert zu werden – und das einkommensunabhängig und ohne Abzüge beim BAföG.

Nur für Einser-Kandidaten?

Die Studienleistungen sind für die Auswahl relevant. Doch auch wer nicht bei jeder Klausur eine Eins mit Sternchen vorweisen kann, hat gute Chancen auf ein Stipendium! Auschlaggebend können nämlich auch soziale Kriterien oder der Studienschwerpunkt sein, für den noch Plätze frei sind.

Netzwerk

Finanziert durch Spenden von Unternehmen oder Privatpersonen und bezuschusst vom Bund, bietet das Stipendienprogramm weit mehr als eine rein finanzielle Förderung: um in Kontakt zu bleiben, stellt der Bildungsfonds ein ideelles Rahmenprogramm für alle Stipendiatinnen, Stipendiaten und Förderer zur Verfügung und bietet somit ideale Voraussetzungen zum gegenseitigen Kennenlernen und Vernetzen.

Interessierte Studierende können sich im Zeitraum vom 1. bis 30. Juni 2017 online für ein Deutschlandstipendium bewerben.

 

Externe Links