Elektronisches Publizieren von Doktorarbeiten und Umgang mit Forschungsdaten

Kontakt

Name

Doris Frank

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 94042

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Roya Katharina Fritsche

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99119

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Kurs
Thema:
Methodische und persönliche Kompetenz, Wissenschaftliches Publizieren
Sprache:
Deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Innovations- und Forschungsfähigkeit fördern
Anbieter:
Karriereentwicklung
Kooperation:
Universitätsbibliothek
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Erläuterung

Dissertationen unterliegen einer Veröffentlichungspflicht. Die Anzahl der abzugebenden Exemplare wird durch die Promotionsordnung geregelt und hängt davon ab, in welcher Form veröffentlicht werden soll. Sie können Ihre Dissertation online oder gedruckt veröffentlichen.

Darüber hinaus ist die Dissertation das komplexe Produkt eines langen Forschungsprozesses. In den meisten Disziplinen wurden dabei Forschungsdaten erzeugt, verarbeitet oder weiterverwendet, die eine wesentliche Rolle in der Nachvollziehbarkeit der Arbeit spielen. Entsprechend der guten wissenschaftlichen Praxis besteht die Verpflichtung, diese Daten zehn Jahre lang aufzubewahren. Darüber hinaus sind Offenheit und Zugänglichkeit wichtige Grundsätze des wissenschaftlichen Arbeitens.

Ziel

  • Sie lernen die rechtlichen Rahmenbedingungen beim wissenschaftlichen Publizieren kennen und wissen diese bei der Veröffentlichung Ihrer Dissertation zu berücksichtigen.

  • Sie erhalten alle notwendigen Informationen zur Online-Veröffentlichung auf dem Dokumentenserver der RWTH Aachen im Rahmen des Promotionsverfahrens.

  • Sie bekommen einen Einblick in die Funktionalitäten der Publikationsdatenbank.

  • Sie wissen, dass Sie zum Abschluss Ihrer Promotion Ihre Forschungsdaten publizieren oder archivieren müssen, und können dies entsprechend umsetzen.

Methoden

Vortrag

Inhalt

Elektronisches Publizieren (70 min)

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für die Veröffentlichung

  • Formale Voraussetzungen der Fakultäten für die Veröffentlichung

  • Das Open Access-Publikationsmodell

  • Demonstration der Funktionalitäten zum Erfassen von Metadaten und Volltexten für den Dokumentenserver RWTH Publications

Umgang mit Forschungsdaten (20 min)

  • Archivieren von Forschungsdaten und der Archivdienst der RWTH Aachen

  • Möglichkeiten und Vorteile der Datenpublikation, finden eines Fachrepositoriums zur Datenpublikation unter Nutzung von re3data.org oder Publizieren von Forschungsdaten auf RWTH Publications

  • Persistent Identifier zum Verknüpfen von Forschungsdaten und Publikationen

Zielgruppen

Doktorandinnen und Doktoranden

Ergänzungen zu Zielgruppen

Dieses Seminar der Universitätsbibliothek richtet sich bevorzugt an CDS-Mitglieder. Wenn Plätze frei bleiben, können aber auch andere Teilnehmer berücksichtigt werden.

Nicht-CDS-Mitglieder melden sich bitte über die E-Mail-Adresse ik@ub.rwth-aachen.de an.

Termine

Nummer:2019-CDS-118
Datum:06.11.2019
10:00 - 12:00
Kursleitung:Corinna Marianne Brückener, Dr. rer. nat. Ute Trautwein-Bruns
Ort:

Universitätsbibliothek, Templergraben 61

Raum: 313 (3. Etage)

Teilnehmer: bis 20
Kooperation:Universitätsbibliothek
Anmeldung:
...
Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)