Literaturverwaltung mit EndNote - Basiskurs

Kontakt

Name

Gabriele Pinnen

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 90206

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Literaturverwaltung, Universitätsbibliothek, Informationskompetenz
Sprache:
dt.
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Innovations- und Forschungsfähigkeit fördern
Anbieter:
Universitätsbibliothek
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Erläuterung

Alle Kurse sind für Gruppen ab 5 Personen auch außerhalb des festen Kursprogramms buchbar. Kursinhalt, Termin und Veranstaltungsort können individuell abgestimmt werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an ik@ub.rwth-aachen.de (Tel.: +49 241 80 97723/90206).

Ziel

Sie kennen die Grundfunktionen des Literaturverwaltungsprogramms. Sie können Literatur importieren, organisieren und für die Verwendung in Publikationen aufbereiten.

Methoden

Vortrag mit Übungen

Inhalt

Literaturverwaltungssysteme sind hilfreiche Tools bei der Verwaltung von Literaturangaben und Abbildungen, sowie für die automatische Erstellung von Literaturverzeichnissen. Mit EndNote können Sie Referenzen speichern, verwalten und in Textverarbeitungsprogrammen (Word) weiterverarbeiten. EndNote unterstützt außerdem die direkte Suche in bibliographischen Datenbanken und bietet Zitier- und Formatvorlagen für Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Zeitschriften. Kursinhalte im Einzelnen:

  • Literaturimport in EndNote

  • Literatursammlungen organisieren

  • Literaturlisten erstellen

  • Referenzen einfügen, bearbeiten und umformatieren (Zitierstile) mit dem Microsoft
    Word Add-In

Voraussetzung

keine

Zielgruppen

Doktorandinnen und Doktoranden (befristete wissenschaftlich Beschäftigte ohne Promotion), Studierende

Termine

Nummer:2019-LIV-0029
Datum:26.06.2019
11:00 - 13:00
Ort:

Schulungsraum der Universitätsbibliothek, Templergraben 61, 3. Etage, Raum 313

Teilnehmer:5 bis 20
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)