Person

Ximeng Chen

M. Sc.
Mitarbeiterbild
Lehrstuhl für Heterogene Katalyse und Technische Chemie

Adresse

Gebäude: Sammelbau Chemie

Raum: 38B 341

Worringerweg 1

52074 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 20112
Fax: +49 241 80 22177
 

Forschung

  • Wasserstoffspeicherung & -transport mittels LOHC-Technologie
  • Katalysatorentwicklung für die Dehydrierung vom beladenen LOHC

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung von Wasserstoff als Energievektor für die Anwendung im Mobilitätssektor und der chemischen Industrie wird eine CO2-freie Wasserstoffproduktion angestrebt. Ein neues Konzept für die anschließende Speicherung von Wasserstoff gelingt mittels sogenannter ‚Liquid Organic Hydrogen Carriers‘ (LOHCs). Hierfür wird eine katalysierte Hydrierung einer ungesättigten organischen Komponente durchgeführt. Die beladene Komponente wird danach ohne Energieverlust gelagert und kann über große Distanzen transportiert werden. Dabei ist der Einsatz herkömmlicher Logistik und Infrastruktur für flüssige Kraftstoffe wie Pipelines, Schiffe oder Lastwagen möglich. Bei Bedarf wird der Wasserstoff in einer katalysierten Dehydrierung wieder freigesetzt und das LOHC dem Speicherzyklus zurückgeführt. Im Rahmen der Kopernikus Projekte für die Energiewende in Deutschland werden Katalysatoren für den Dehydrierschritt hergestellt, untersucht und optimiert.