Osaka University

Kontakt

Name

Bettina Dinter

RWTHweltweit: Asien

Telefon

work
+49 241 80 90812

E-Mail

E-Mail
 

Profil

Die Osaka University ist nach der Tokyo und der Kyoto University die drittbeste Universität in Japan. Sie besteht aus drei verschiedenen Campi im Norden der Stadt, die circa acht Kilometer voneinander entfernt sind und durch verkehrende Shuttlebusse miteinander verbunden sind.

Alle internationalen Studierenden sind in den Wohnheimen der Universität untergebracht. Die Wohnheime befinden sich entweder direkt auf dem Campus oder in deren Nähe. Auf jedem Campus gibt es mehrere Cafeterien. Bei den angebotenen Mahlzeiten handelt es sich um typisch japanische Gerichte.

Die Universität bietet ein umfassendes Angebot an englischsprachigen Vorlesungen in jeder Fachrichtung. Darüber hinaus können auch zahlreiche Vorlesungen in japanischer Sprache besucht werden.

Osaka liegt ungefähr in der Mitte (Nord-Süd) von Japan und liegt somit südlicher als Italien. Im Sommer herrschen in Osaka tropische Temperaturen und im Winter wird es selten unter 0°C. Landschaftlich am schönsten sind der Frühling, insbesondere während der Kirschblüte (Ohanami), und der Herbst.

Osaka selbst befindet sich in einem Ballungsgebiet in Japan. Osaka geht fließend in Kyoto und Kobe über. Beide Städte sind sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln angebunden.

 
Allgemeine Infos

Land

Japan

Stadt

Osaka

Gründung

1724

Studierendenzahl

25.300

Webseiten

Osaka University

International Office der Osaka University

Fact Sheet

 
Austausch

Art des Abkommens

Hochschulkooperation

Wer kann sich bewerben?

Bachelor-Studierende ab dem dritten Semester (Auslandsaufenthalt ab dem fünften Semester)
Master-Studierende
Doktorandinnen und Doktoranden

Art des Aufenthalts

Studium oder Forschung

Dauer des Aufenthalts

ein bis zwei Semester

Zeitpunkt des Aufenthaltes

Wintersemester oder Sommersemester

Anzahl der Austauschplätze

fünf

 
Studiendetails

Semesterdaten

1. Semester: April bis Juli oder August
2. Semester: Oktober bis Februar

Studienmöglichkeiten

FrontierLab@OsakaU
Exchange study web page
Osaka University Student Exchange Program oder OUSSEP
Maple Program (Intensive Japanese Language and Culture Program for Exchange Students)
Regular Short-Term Exchange Program iExPO

Kursangebot

Undergraduate Studies an der Osaka-Universität

Graduate Studies an der Osaka-Universität

Kurse auf Englisch

Sprachkurse

Die Hochschule bietet semesterbegleitende Sprachkurse an.

 
Bewerbung
Voraussetzungen für die Bewerbung Sehr gute Studienleistungen
Sprachliche Anforderungen

Abhängig vom gewählten Programm
TOEFL ist nicht erforderlich.

Bewerbung ist einzureichen im Bewerbungsportal des International Office oder in der Fakultät 1
Bewerbungsfrist im International Office

15.12.: ein bis zwei Semester ab WiSe des kommenden akademischen Jahres

15.08.: ein Semester ab SoSe des kommenden akademischen Jahres – nur Nachrückverfahren

 
Finanzierung
Studiengebühren Erlass der Studiengebühren
durchschnittliche Lebenshaltungskosten Von 1000 bis 1200 Euro
Finanzierungsmöglichkeiten

Auslands-BAföG
RWTH-Stipendiendatenbank
DAAD Stipendiendatenbank
MIRAI RWTH Stipendium für Japan
PROMOS Auslandsstipendien
JASSO-Stipendien
Finanzierung des Auslandsaufenthaltes

 
Praktische Informationen
Unterkunft

Unterstützung durch die Partnerhochschule: Ja
Informationen der Partnerhochschule

Hinweise zur Krankenversicherung Studierende sind selbst für ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich. Eine Auslandskranken- und eine Haftpflichtversicherung werden stark empfohlen. Einige Partnerhochschulen haben besondere Anforderungen an den Versicherungsschutz.
Erfahrungsberichte

Sehen Sie die Erfahrungsberichte in MoveOn Exchanges

weitere Informationen

Auswärtiges Amt
DAAD

Länderseite Japan

 

Externe Links