VDMA Lab Tour I40

02.12.2014
  Führung Urheberrecht: VDMA - Dr. Roland Nolte

Im Rahmen der „Lab Tour I40“ lud der Landesverband NRW und das VDMA-Forum Industrie 4.0 Industrievertreter zu einem Besuch in das Cluster Logistik ein. Nach einer Einführung in das Thema von Dr. Roland Stolte von ProduktionNRW erläuterte der Geschäftsführer der Demonstrationsfabrik Aachen, Dr. Thomas Gartzen, die Aachener Perspektive zu „Industrie 4.0“. Zu diesem Thema durften auch die Entwicklungen aus der Forschung des Exzellenzclusters „Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer“ nicht fehlen, die teilweise auch im Cluster Logistik und der dortigen Demonstrationsfabrik integriert sind. Geschäftsführer Denis Özdemir skizzierte die aktuellen CoE-Forschungsprojekte mit Fokus auf das Kernthema „Industrie 4.0“ u.a. am Beispiel des WOPS-Projekts zur wertstromorientierten Produktionssteuerung. Bei der Führung durch die Demonstrationsfabrik Aachen war es den Besuchern vor Ort möglich, die Wertschöpfungskette in einem realen Produktionsumfeld zu besichtigen, in dem produktionssystematische und -logistische Fragestellungen auf Basis empirischer Daten erforscht werden.