Hannover Messe Industrie 2016

25.04.2016
  HMI Urheberrecht: ProduktionNRW Messerundgang des NRW-Ministers Garrelt Duin am "NRW-Montag"

Das CoE war auch 2016 auf dem NRW-Landesgemeinschaftsstand (Halle 16 Stand A10) vertreten. NRW-Minister Garrelt Duin und VDMA NRW Geschäftsführer Hans-Jürgen Alt besuchten am "NRW-Montag" den NRW-Gemeinschaftsstand. CoE-Wissenschaftler Max Hoffmann vom Lehrstuhl für Informationsmamagment im Maschinenbau (IMA) war die Messewoche als Experte mit vor Ort und stellte sich allen Fragen rund um den "OPC UA Industrie 4.0-Demonstrator", den wir im Rahmen unseres Anwendernetzwerkes als Partner von Produktion NRW präsentierten.

  Prof. Jeschke Urheberrecht: Exzellenzcluster Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer

Mit Anja Weber (Koordinatorin PROTECA) und Max Hoffmann hat das Exzellenzcluster zudem das Vortragsprogramm auf der NRW-Eventbühne zum Thema "Industrie 4.0 - Kompetenzen aus NRW" aktiv mitgestaltet. Darüberhinaus wurde mit Cluster-Professorin Sabina Jeschke vom Kybernetik-Cluster IMA/ZLW & IfU am Mittwoch das Thema "Transportlogistik 4.0" referiert. Im Fokus standen erste Ergebnisse einer aktuellen Studie zur "Logistik 4.0", die von Prof. Sabina Jeschke und Peter Förster, Geschäftsführer der TRANSPOREON GmbH, gemeinsam vorgestellt wurden.

 

Externe Links

  • Video zum NRW Gemeinschaftsstand

    Das Video wurde im Auftrag des Landes NRW von den Gemeinschaftsständen auf der HMI 2016 gedreht. CoE-Wissenschaftler Max Hoffmann vom Kybernetik-Cluster IMA/ZLW & IfU gibt ab Minute 1,25 ein kurzes Statement zum Stand von PROTECA auf der diesjährigen HMI.