Berufung von Prof. Schleifenbaum auf den Lehrstuhl »Digital Additive Production DAP« der RWTH Aachen

09.12.2016
  Professor Schleifenbaum Urheberrecht: Fraunhofer ILT

Professor Johannes Henrich Schleifenbaum folgte im Herbst 2016 dem Ruf auf den neu eingerichteten Lehrstuhl für Digitale Additive Produktion (DAP) und kehrte somit an die RWTH Aachen und auch zum Exzellenzcluster Produktionstechnik zurück. Nach dem Studium in Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaft in Aachen und Marseille, promovierte Professor Schleifenbaum im Rahmen der Exzellenzcluster-Forschung am Fraunhofer ILT im Forschungsbereich Individualisierte Produktion. Nach einigen Stationen in leitender Funktion in der Industrie übernahm Professor Schleifenbaum nun die Leitung des neu geschaffenen Lehrstuhls, mit dessen Neugründung die RWTH Aachen auf den steigenden Bedarf nach Forschung in der Industrie reagiert. Das neue Cluster Photonik auf dem Campus Melaten und der hier befindliche Forschungscampus Digital Photonic Production (DPP) bieten ein ideales Umfeld, um die produzierende Industrie zu stärken und einen nachhaltigen Wissenstransfer in die Wirtschaft zu fördern. Professor Schleifenbaum sieht seinen neuen Aufgaben positiv entgegen und freut sich in einem interdisziplinären Umfeld mit engagierten Teams an der Weiterentwicklung der additiven Fertigung zu forschen. In diesem Sinne freut sich auch das Exzellenzcluster auf die künftige Zusammenarbeit.