IGaD-Vortrag (online): Frauenmangel in technischen Fächern – wieso eigentlich?

im Rahmen der Tage der Vielfalt 2021

Kontakt

Name

Dr. Daniela Wilmes

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 90635

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Gender and Diversity, Karriere, Changemanagement, Herausforderungen an Führungskräfte, Technik
Sprache:
Deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Führungsfähigkeit stärken, Gleichstellung und Diversity stärken, Innovations- und Forschungsfähigkeit fördern
Format:
Online
Anbieter:
IGaD - Integration Team
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Inhalt

Prof. Dr. Erika Ábrahám ist Professorin für Informatik an der RWTH Aachen und leitet die Forschungsgruppe Theorie Hybrider Systeme. Seit 2012 ist sie zudem stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der RWTH Aachen. Sie ist Mitglied der Kerngruppe des European Network for Gender Balance in Informatics (EUGAIN), leitet in diesem Zusammenhang die Arbeitsgruppe „From Bachelor/Master Studies to Ph.D.“ und engagierte sich bereits in der Vorgänger-Arbeitsgruppe „Women in Informatics Research and Education (WIRE)“.

Sie berichtet in ihrem Vortrag über erste Erkenntnisse aus dem EU-Projekt "European Network for Gender Balance in Informatics – EUGAIN" und beleuchtet die Frage, warum Frauen in technischen Fächern immer noch unterrepräsentiert sind.

Zielgruppen

Lehrende, wissenschaftlich Beschäftigte sowie Verwaltungsbeschäftigte, die an der Erhöhung des Frauenanteils in den technischen Fächern interessiert sind.

Termine

Nummer:2021-TDV-002
Datum:03.11.2021
16:00 - 18:00
Teilnehmerzahl: bis 50
Anmeldung:RWTH-SingleSignOn
Gastanmeldung